Wunderbare Kunstwerke: Etui-Unikate von Marcel Probst

Die schönsten Blockflöten verdienen auch ein wunderschönes Etui. Ernst Meyer und Maurice Steger stellten schon vor längerer Zeit fest, dass es leider kaum wirklich schöne Etuis gibt, welche der Qualität der Flöten angemessen wären.

Sie regten darum den Künstler, Kostümbildner und ehemalige Bühnentechniker des Schauspielhauses Zürich, Marcel Probst, dazu an, Etui-Unikate für Blockflöten zu gestalten und zu produzieren. Das Resultat ist einzigartig!

Marcel Probst lässt sich von Materialien, von der Musik und von alten Objekten wie Knöpfen inspirieren und kreiert daraus aufwändige und sorgfältig gestaltete Etuis, die auf die Wünsche des Kunden zugeschnitten sind.

«Mir ist wichtig, dass jedes Etui beim Anschauen und Berühren eine individuelle Geschichte erzählt», beschreibt Marcel Probst seine Kunst.

Ein Etui für zwei Altblockflöten kostet rund CHF 350, ist einmalig und besteht aus wertvollen Materialien.

Maurice Steger hat selber ein Etui gekauft und sagt: «Es ist ein echtes pièce d’art, an dem ich mich jedes Mal erfreue, wenn ich meine Flöte auspacke!»

Marcel Probst nimmt gerne Anfragen für Etuis auf marcelprobst@gmx.ch entgegen.

Nächster Beitrag
Maurice Steger beim Menuhin Festival Gstaad
Vorheriger Beitrag
Tea for two
Menü
X
X