Repertoire

Solo & Orchester als Blockflötist

Maurice Steger spielt nahezu das gesamte Originalrepertoire für Blockflöte und erweitert laufend sein Repertoire mit vergessenen oder wieder entdeckten Perlen der Barockmusik. Es ist ihm ein Anliegen, Alte Musik stets in einem sozialhistorischen Kontext aufzuarbeiten und zur Aufführung zu bringen.

BAROCK

Antonio Vivaldi

Concerti per Flautino C, C, G, D, G, RV 443, 444, 230, 312
Concerto per Flauto c, a, B, RV 441, 108, 375
Concerti G, G, D, RV 438, 436, 429
Concerti op. 10, 1 ‚La Tempesta di Mare’, 2 ‚La Notte’, 3 ‚Il Gardellino’, 4, 5 ‚Tutti gli instrumenti con sordini’, 6
Sämtliche Concerti da camera & Concerti per molti strumenti
Doppelkonzerte mit Orgel, Oboe, Flöte, Violine

Johann Sebastian Bach

Brandenburgische Konzerte Nr. 2, 4, 5
Sämtliche Kantaten und Sinfonias
Konzert F für Cembalo, 2 Blockflöten, Streicher & b.c., BWV 1057
Concerto in D, BWV 1053
Tripelkonzert in a, BWV 1044
Ouverture in h, BWV 1067
Doppelkonzert d, c, BWV 1060

Giuseppe Sammartini

Concerti F, Es, D

Georg Philipp Telemann

Konzerte C, F, g, g
Ouvertüren a, F
Doppelkonzerte, e mit Flöte, a mit Viola da Gamba, F mit Fagott, B & g mit Blockflöte
Sinfonia F mit Viola da Gamba

Georg Friedrich Händel

Konzerte F, B, g, B, B ‚per Flautino’

Konzerte nach Corelli

Concerto nach Corellis Sonata Nr. 4 in F mit originalen Verzierungen von C. Pe(t)z oder von A. Corelli
Concerto nach Corellis Sonata Nr. 5 in g inkl. The Favorite Gigg with Divisions by Sig’rs Cateni & Valentini
Concerto nach Corellis Sonata Nr. 7 in d und 8 in g/e mit Ornamenten von P. Castrucci
Concerto nach Corellis Sonata Nr. 10 in F/G mit zeitgenössischen Verzierungen von W. Babell
Concerto nach Corellis Sonata Nr. 11 in E/G mit Ornamenten von C. Dubourg
Concerto nach Corellis Sonata Nr. 12 in d/g für Orchester arrangiert von F. Geminiani

Concerti & Sonaten aus der Harrach Sammlung

Manuskript, Concerti von Anonymus (g), Fiorenza a, f, c, Sarro a, d, Fasch F, Montanari B, Stulick, Sammartini F, Vinci c, a, Piani 12 Sonaten
26 Sonaten für Blockflöte von Sarti, Sarro, Fiorenza, Leo, Gebrüder Sammartini, anonyme, Reutter, Hasse u.a.
Concerti Napolitani
Manuskript ‚24 Concerti per flauto’ mit Musik von D. Sarri (Sarro), A. Scarlatti, F. Mancini, R. Valentine, F. Barbella & Concerti by F. Mele, G. Tartini and N. Fiorenza

Concerti Napolitani

Manuscript ‚24 Concerti per flauto’ with music by D. Sarri (Sarro), A. Scarlatti, F. Mancini, R. Valentine, F. Barbella & Concerti von F. Mele, G. Tartini and N. Fiorenza

Deutsche Blockflötenkonzerte

Concertos von Anonymus (Harrach Nachlass, in g), J. F. Fasch: Concerto in F, J. C. Schickhardt: Concerti in F and g, J. A. Scheibe: Concerto in B, J. C. Schultz(e): Concerto in G, C. Graupner: Concerto in F and Ouverture in F, M. N. N. Stulick: Concerto in C, A. Montanari (auch Händel zugeschrieben): Concerto in B für flauto piccolo

Concertos for small flutes (English Recorder Concertos)

6 Recorder Concertos von J. Baston in G, D, G, A, D, D; 12 Concertos by R. Woodcock für eine oder mehrere Blockflöten; 6 Concertos von W. Babell in d, D, e, A, D, F & Concerto in F nach Corellis Sonata op. 5 Nr. 10

Concerts francaises

J. C. Naudot: Concert in G; P. G. Buffardin: Concert in e; M. Blavet: Concert in a; M. Corrette: Concert in e

KLASSIK

Wolfgang Amadeus Mozart

Fagott Konzert in B, KV 191

ROMANTIK

Anton Heberle

Concertino für Blockflöte / Csakan in G / Es

MODERN

Gordon Jacob

Suite für Blockflöte und Orchester

Naoki Kitaya

(2000 UA für Maurice Steger): Concerto for recorder and orchestra

Rodolphe Schacher

(2009 UA für Maurice Steger): Suite für Blockflöte und Sinfonieorchester
(2011 UA für Maurice Steger): Märchenbilder für Blockflöte und sinfonisches Orchester

Franz Furrer-Münch

(2009 UA für Maurice Steger): Konzert für Blockflöte und Kammerorchester

Victor Fortin

(2010 UA für Maurice Steger): Pinocchio Suite für Blockflöte und Sinfonietta

Tang Jianping

(2014 UA mit den originalen traditionellen Instrumenten und dem Taipei Chinese Traditional Orchestra): Fei Ge (Flying Song) Solo Konzert für Blockflöte und grosses sinfonisches Orchester

Toshio Hosokawa

(2011, 2015, 2018) Singing Garden in Venice: Suite für ein Barockorchester (Blockflöte, Oboe, Fagott, Streicher, Theorbe, Harfe ad. lib. & Cembalo) und Naturgeräusche
(2012) Blockflötenkonzert

KAMMERMUSIK

Ein breites Repertoire mit Schwerpunkt italienischer, englischer, französicher und deutscher Barockmusik, umfasst sämtliche Originalkompositionen sowie spannende Raritäten.

REZITALPROGRAMME

Maurice Steger bietet ein sehr buntes Repertoire an Rezitalprogrammen an, beginnend mit Musik aus dem 12. Jahrhundert bis hin zu aktuellen Werken.

Besetzung: Es beginnt mit Duo Recitals mit einem Cembalo, einer Theorbe, einer Harfe oder Orgel, bis hin zu grösseren Continuogruppen und gemischten Besetzungen mit 15 Musikerinnen.

Menü
X