Interessant:

Maurice Steger hatte die Ehre, den neuen Konzertsaal in Trossingen, welcher sich in den Gemäuern der Bundesakademie befindet, musikalisch einzuweihen. Das Fest am 19. November war denn gross. Steger spielte neben barockem Repertoire eine Uraufführung von Florian Sitzmann, eine Musik zwischen Klassik, Pop, Jazz mit Jamsessions und allerhand neuen Klängen, die gekonnt verstärkt und von DJ Kevin Hickey mystisch verfremdet und gesampelt wurden. Revolumzone erntete Riesenapplaus! Bravi tutti.

Maurice Steger – Blockflöte
Gregor Hollmann – Cembalo
Kevin Hickey – DJ
Tommy Baldu – Drums
Michael Kosho Koschorreck – Gitarren
Florian Sitzmann – Keyboards
Judith Goldbach – Kontrabass
Thomas Siffling – Trompete

Nächster Beitrag
Grosserfolg beim MOECK Recorder Solo Competition 2015
Vorheriger Beitrag
Blockflötist Maurice Steger wird als „Instrumentalist des Jahres“ mit dem ECHO Klassik ausgezeichnet

Neueste Beiträge

Menü
X
X