Herzlich Willkommen in der Kartause Ittingen!

Herzlich Willkommen in der Kartause Ittingen!

Wir heissen den international renommierten, in Zürich ansässigen Blockflötisten Maurice Steger willkommen als Künstlerischen Leiter der Ittinger Pfingstkonzerte 2018. Er hat hochkarätige Musikerfreundinnen und -freunde eingeladen, um ein erneut einzigartiges Kammermusikfestival im wunderschönen Ambiente der Kartause Ittingen zu gestalten. Die historischen Gebäude, die idyllischen Gärten mit dem Duft der Rosen, die Museen und die lauschige Gartenwirtschaft bieten den perfekten Rahmen für einen unvergesslichen Aufenthalt. Wir freuen uns auf dieses wunderbare Gesamtpaket!

Stiftung Kartause Ittingen und Hochuli Konzert AG

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Musikfreunde,

es ist mir eine grosse Freude, Sie zu den Ittinger Pfingstkonzerten 2018 einladen zu dürfen. Die diesjährige Edition soll unterschiedliche Musikstile und Einflüsse verbinden und unter dem Thema «Ostwind» zum Schmelztiegel von Begegnungen mit Menschen und mit Musik – in der unverwechselbaren Atmosphäre der Kartause Ittingen – werden.

So wird der Thurgauer Musiker Johannes Keller die Cembaloklänge des 17. Jahrhunderts präsentieren und das hoch gelobte Prager Pavel Haas Quartett das Programm mit romantischen Werken und östlichem Temperament durchmischen. Die Ausnahmegeigerin Katharina Heutjer wird mit ihrer Barockvioline Bach und Händel spielen, sie bringt aber auch das hervorragende La Cetra Barockorchester Basel mit, das Ensemble in residence sein wird. Ich freue mich ganz besonders auf die vielen Programmpunkte, die von diesem inspirierenden Ensemble dargeboten werden.

Ich möchte Sie immer wieder mit ungeahnten Klängen überraschen. Die Nacht werden wir musikalisch in verschiedenen Facetten darstellen – die atmosphärischen Klanglichkeiten des japanischen Komponisten Toshio Hosokawa gehören dazu, aber auch Schönbergs Verklärte Nacht oder die Geister bei Sig. Vivaldi. In diesem Kontext begrüsse ich auch meine musikalischen Freunde, den versatilen Clavierspieler Sebastian Wienand, den italienischen Biobauern und unverwechselbaren Barockcellisten Mauro Valli, die katalonische Sopranistin Nuria Rial, den Tanzmeister Stephan Mester und die wunderbare Oboistin Xenia Löffler.

Wir alle freuen uns auf Sie, auf die Begegnungen und die Konzerte, welche wir mit viel Begeisterung und mit Ostwind für Sie gestalten werden!

Herzlich, Maurice Steger

Nächster Beitrag
Auf einen guten Sommeranfang!
Vorheriger Beitrag
Baroque Twitter

Neueste Beiträge

Menü
X
X