june, 2021

sun20jun19:00CancelledDarmstadt goes BaroqueDarmstadt – Barock 2021 : Flötentöne Darmstadt (DE), Stadtkirche

Event Details

Maurice Steger | Blockflöte – recorder
Darmstädter Barocksolisten | orchestra
Ethem Emre Tamer | concertmaster

***

Georg Philipp Telemann: Völker – Ouvertüre TWV 55:B5 (Suite Les Nations) für Streicher & b. c.

Georg Friedrich Händel: Passacaglia für Streicher & b. c.

Godfrey Finger: A Ground für Blockflöte & b. c.

William Babell: Concerto 1 D-Dur, für sixth flute, Violinen & b. c.

Christoph Graupner: Concerto a Flute a bec, 2 Violin, Viola e Cembalo, GWV 323

Henry Purcell: Rondeau, Z. 570 aus der Suite Abdelazer & Ground, Z. 632 aus der Masque Timon of Athens

Francesco Geminiani: Concerto F Dur für Blockflöte & Orchester (nach der Sonate op. 5 Nr. 10 von Arcangelo Corelli, mit Verzierungen von William Babell)

***

Der „Verein zur Förderung der Barockmusik in Darmstadt e. V.“ fördert die Aufführung und Pflege der Musik des Barock, im Besonderen der Werke der Komponisten am Landgräflichen Hof. Hierbei hat es sich der Verein zur Aufgabe gemacht, selten gespielte und vergessene Kompositionen dieser Hofkomponisten wieder zur Aufführung zu bringen.

Bei Darmstadt – Barock 2021 wird Maurice Steger mit den Darmstädter Barocksolisten neben Werken von u. a. Telemann, Händel und Purcell auch ein Konzert vom Darmstädter Hofkomponisten Christof Graupner aufführen. Das Darmstädter Publikum kann sich auf eine Begegnung mit einem besonderen Instrument, außergewöhnlichen Künstlern und einigen selten aufgeführten Kompositionen freuen.

***

 

Darmstadt (DE), StadtkircheAn der Stadtkirche 1, 64283 Darmstadt

Menü
X
X