may, 2015

thu28may19:3021:30Unerhörte Klänge im SpiegelsaalGipfeltreffen barocker FlötenkunstLeverkusen (DE)

Event Details

Dorothee Oberlinger | Blockflöte
Maurice Steger | Blockflöte
Florian Birsak | Cembalo

***

Werke von Marin Marais, Antonio Vivaldi, Arcangelo Corelli u.a.

Dieses Konzert ist ein Gipfeltreffen barocker Flötenkunst, das mit Dorothee Oberlinger und Maurice Steger zwei der größten Virtuosen auf diesem Gebiet, für die das „Spiel ohne Grenzen“ zweite Natur geworden zu sein scheint, vereint. Dorothee Oberlinger wurde 2008 als „Instrumentalistin des Jahres“ mit dem renommierten Musikpreis „ECHO Klassik“ ausgezeichnet. Regelmäßig ist sie bei den großen Festivals und Konzertreihen in ganz Europa, Amerika und Japan zu Gast; außerdem ist sie Professorin am Salzburger Mozarteum und Leiterin des dortigen Instituts für Alte Musik.

Maurice Steger ist ein international ebenso gefragter Flötenvirtuose, der mit Künstlern wie Cecilia Bartoli, Hilary Hahn, Andreas Scholl zusammengearbeitet hat; Konzerte führten ihn u.a. in die Philharmonie  Berlin, die Wigmore Hall London, in den Musikverein Wien sowie in die Suntory Hall Tokyo. Das Trio wird komplettiert durch Florian Birsak, der sich als versierter Interpret auf historischen  Tasteninstrumenten einen Namen gemacht hat.

***

Dem Saisonthema „Spiel ohne Grenzen?“ tragen sie mit jenen behutsamen  Entgrenzungen Rechnung, wie sie etwa in Variationszyklen und Diminutionen des 17. und 18. Jahrhunderts als Lizenz zur Verzierung und Improvisation begegnet – u.a. bei Marin Marais, Antonio Vivaldi und Arcangelo Corelli. Nicht zuletzt spielt dabei auch das „La Folia“-Thema, in dessen Namen („Die Verrücktheit“) ebenfalls  ein Moment der Entgrenzung mitschwingt, eine markante Rolle.

***

Tickets und weitere Informationen: www.kulturstadtlev.de/forum/eigene-veranstaltungen/konzert/event/trio-oberlingerstegerbirsak.html

Time

(Thursday) 19:30 - 21:30

Location

Leverkusen (DE)

Organizer

Kultur Stadt Leverkusen

Menü
X
X